Schottische Bahnromantik

Mit Bus und Zug durch die schottischen Highlands

Schottland ist ein fantastisches Land. Die raue und bezaubernde Natur von melancholischer Schönheit fasziniert jeden Besucher. Erleben & entdecken Sie mit Bus, Eisenbahn und Schiff die wilde Einsamkeit der Highlands, die unverwechselbare Küste, die gegensätzlichen Städte Edinburgh und Glasgow sowie die malerischen Dörfer und immer wieder Traditionen, Mythen und Legenden. Freuen Sie sich auf diese außergewöhnliche Erlebnisreise.

1. Tag

Sie starten diese Reise mit unserem Haustürtransfer. Ihr Weg führt Sie zunächst bis zum Fährhafen nach Amsterdam. Am Abend gehen Sie an Bord der Fähre und genießen die Vielfältigkeit des Büfetts und das Unterhaltungsprogramm an Bord.

2. Tag

Ausgeruht und gestärkt vom Frühstück, gehen Sie in Newcastle von Bord und fahren mit dem Bus zunächst für ein Erinnerungsfoto zum Bamburgh Castle. Übernachtung und Abendessen im Raum Edinburgh.

3. Tag

Heute geht die Fahrt zur Rosslyn Chapel, einer der schönsten Kathedralen Schottlands. In der Nähe von Melrose im Süden Schottlands besuchen Sie Abbotsford House, wo der schottische Nationaldichter Sir Walter Scott seine letzten Lebensjahre verbrachte. Anschließend fahren Sie von Galashiels mit Scotsrail nach Edinburgh. Ein Abendessen im Pub oder Restaurant im Raum Edinburgh beschließt den Tag.

4. Tag

Mit einem örtlichen Stadtführer entdecken Sie die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten Edinburghs. Hierzu gehören u.a. das imposante Edinburgh Castle, die Altstadt mit der Royal Mile, die St.-Giles- Kathedrale, die georgianische Neustadt und das schottische Parlament. Am Nachmittag fahren Sie durch die Grampian Mountains. Abendessen. Übernachtung im Raum Aviemore/Newtonmore.

5. Tag

Eine Fahrt mit der wunderschönen, nostalgischen Strathspey Railway versetzt Sie heute zunächst zurück in die Zeit der dampfpfeifenden Stahlrosse. Anschließend besuchen Sie eine traditionelle Whisky-Destillerie bevor es zum Cawdor Castle geht, das mit seiner historischen Zugbrücke und dem mittelalterlichen Turm einem verwunschenen Märchenschloss gleicht. Übernachtung und Abendessen im Raum Aviemore/Newtonmore.

6. Tag

Die kompakte, kosmopolitische Stadt Inverness erwartet heute Ihren Besuch. Bei einem Bummel durch das kulturelle Zentrum der Highlands besuchen Sie das Highland House of Fraser, einen traditionellem Kiltmacher mitten Stadtzentrum. Nach kurzer Busfahrt sehen Sie den sagenumwobenen Loch Ness. Hier gehen Sie an Bord eines Schiffes und unternehmen einen beschauliche Schifffahrt auf dem See bis zum bekannten Urquhard Castle. Die anschließende Besichtigung wird Ihnen die einstige Bedeutung dieser Burg zeigen. Anschließend Fahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Inverness.

7. Tag

Mit einem Zug der Kyle of Lochalsh Line fahren Sie durch spektakuläre schottische Landschaften. Im Anschluss geht es auf die malerische Insel Skye, die größte Insel der Inneren Hebriden ist voller Gegensätze und unglaublich faszinierend. Die kleinen Ortschaften werden genauso Ihre Begeisterung finden wie die Hinterlassenschaften längst vergangener Zeiten, zu denen Steinmauern, Steinkreise und Ringforts gehören. Abendessen.

8. Tag

Mit dem Bus geht es heute in den südlichen Teil der Insel und mit der Fähre zurück aufs Festland nach Mallaig. Von hier fahren Sie mit Dampf durch die wildesten Gegenden Schottlands über das berühmte Glenfinnan Viaduct nach Fort William. Nicht nur für Harry-Potter-Fans ist die heutige Bahnfahrt das größte Abendteuer. Übernachtung und Abendessen im Raum im Tyndrum.

9. Tag

Heute fahren Sie mit der West Highland Line auf einer unbeschreiblich abwechslungsreichen Strecke von Tyndrum in die größte schottische Stadt Glasgow. Während einer Stadtrundfahrt mit örtlichen Reiseleiter erfahren Sie mehr über die Geschichte und vom viktorianischen und Jugendstil geprägten Sehenswürdigkeiten der Stadt am Clyde. Übernachtung und Abendessen im Raum Glasgow.

10. Tag

Heute heißt es Abschied nehmen von Schottland. Auf Ihrer Fahrt in Richtung Südosten geht es ins „Heiratsparadies“ Gretna Green, ein malerisches Dörfchen an der Grenze zu Schottland. Hier lernen Sie einiges über die Schwierigkeiten der Liebenden in alten Tagen kennen, bevor Sie am Abend in Newcastle an Bord der Fähre gehen. Abendessen.

11. Tag

Nach einer entspannten Überfahrt erreichen Sie am Morgen den Hafen von Amsterdam und setzen mit dem Bus Ihre Heimreise fort. Haustürtransfer in Thüringen

Hinweise:

Haustürtransfer inklusive Mindestteilnehmerzahl 25 Personen Die Reise ist nicht barrierefrei. eventl. Kur- bzw. Citytax indiv. vor Ort zahlbar • Abfahrtsorte entnehmen Sie Fahrplan F (nähere Infos auf www.vianova-urlaub.de). Uhrzeit erster Zustieg 07:00. Reise kann auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden. Es gelten die AGB s des Veranstalter Vianova GmbH, In der Buttergrube 1, 99428 Weimar

Hotelbeschreibung:

Für die Rundreise haben wir gute Mittelklassehotels gebucht. Die Zimmer sind komfortabel mit Du/WC, TV und Telefon ausgestattet. Für die Fährüberfahrten haben wir Innenkabinen für Sie reserviert, die mit Du/WC und Stockbetten ausgestattet sind.

Leistungen:

  • Rundum-Sorglos-Haustürtransfer HIN & RÜCK Region A
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährüberfahrt Amsterdam — Newcastle — Amsterdam
  • 2 × Ü / Frühstücksbüfett in genannter Kabinenkategorie
  • 2 × Abendessen als Schlemmerbüfett an Bord der Fähre
  • 8 × Ü / schottisches Frühstücksbüfett in genannter Hotelkategorie
  • 8 × Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü
  • Eisenbahnfahrten lt. Programm
  • Reiseleitung

2021-09-12 - 2021-09-22

Preis pro Person im DZ € 1,728.00
Preis pro Person im EZ € 2,328.00

Wunschleistungen

Doppelkabine Innen / Unterbetten € 40.00
Doppelkabine außen / Stockbetten € 50.00
Doppelkabine außen / Unterbetten € 70.00
Zur Buchungsanfrage bitte hier klicken

Unsere Agenturen im Überblick

Unsere Fördermitglieder